Montag, 9. Januar 2017

Piratenmoritz

Mein großer brauchte wieder neue Oberteile,
deshalb musste ich wieder ran an die Maschine.

Gewünscht war etwas gefährliches,
in bunt.

Ich bin ja froh, dass er mit seinen 7 Jahren
immernoch gerne bunt und genäht trägt
und nicht den schlichten, ernsten Modekram trägt.

Kinder sollten noch abenteuerlich, verspielt und bunt tragen dürfen.




Wir haben uns für einen Piraten entschieden.
Das Ausmalbild gabs im Internet gratis zum runterladen,
perfekt für eine Applikation.
Als Schnitt wählten wir Moritz von Kibadoo,
da er mit dem Stoffmix u der großen Fläche 
perfekt geeignet ist.

Liebste Grüße,
Chrissi

Kommentare:

  1. Meine Kinder 8, 6, 6 tragen auch noch gerne genäht und bunt. Die Mädels sowieso, je bunter je lieber, vor allem die Kleinere mixt absolut wild, aber auch der "mittlere" Sohnemann mag die Farben und die lustigen Stoffe! Du hast so recht! Er liebt seine langen und kurzen Unterhosen aus den bunten Lilllestoffen, die ich zuletzt genäht habe. Und er braucht nun dringend nen bunten Pulli, ich geh mal Nähe ... LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Da steckt ja 'ne Menge Arbeit drin. Respekt!

    GlG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich cool geworden und wenn er es bunt mag, ist das toll. Mein Sohn hat keine Meinung dazu, weswegen ich mich nicht mehr so bunt traue. Nicht, dass er eines Tages nichts mehr will.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön, das Shirt sieht toll aus und die Applikation ist dir super gut gelungen. Ich stimme dir zu; Kinder können und sollen bunt tragen. Ich bin froh darüber, dass meine beiden Kleinen, 7 und 9 Jahre, auch noch meine bunt genähten Klamotten lieben. Allerdings gab es mal eine Zeit, da wollte mein 9 jähriger Sohn nichts mehr Selbstgenähtes tragen, weil er in der Schule deswegen gehänselt wurde. Diese Zeit haben wir zum Glück überstanden.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. "Kinder sollten noch abenteuerlich, verspielt und bunt tragen dürfen." da bin ich ganz deiner Meinung und das ist einer der wichtigsten Gründe, warum ich mit nähen angefangen habe. Ganz toll auch, dass du das Shirt durch deine Appli so einzigartig gemacht hast. Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch auf meinem kleinen Blog.
Lass doch eine kleine Nachricht hier ;) ich freue mich.