Montag, 30. Januar 2017

Graffitijacke

Da wir noch von dem Graffitistoff hatten
und Junior gerne grell kombiniert,
ist es eine Sweatjacke in orangekombi geworden.

Der Schnitt Swi-Swa-Sweaty wurde hinten nicht geteilt,
vorne nur für die Eingriffstaschen,
die mit grellorangenem Stoff hinterlegt sind.
Für die Kapuze entschied sich Anton dann für die coolen Gitarren,
weshalb der orangegestreifte Ärmel meiner Meinung nach besser passt,
als hellgrün (sehr experimentierfreudig, der Sohnemann).

Die 116 ist noch etwas reichlich,
aber wir wachsen ja auch erst aus der 110 raus.
(und das mit 7 Jahren... mein Mini <3 )





Da im Frühjahr bei wärmeren Wetter gerne Sweatjacken,
statt normaler Jacken getragen werden,
hat sie noch passend einen Reflektorstreifen bekommen,
damit er auch bei Dämmerung gut zu sehen ist.

Liebste Grüße,
Chrissi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Besuch auf meinem kleinen Blog.
Lass doch eine kleine Nachricht hier ;) ich freue mich.