Freitag, 22. Juli 2016

Kindergartenabschied

Als eines der letzten Bundesländer geht Bayern
wie jedes Jahr sehr spät in die Ferien (Beginn 01.08.).

Deshalb fällt der Kindergartenabschied auch immer recht spät aus.
Dieses Jahr darf sich unser kleiner, großer Anton nun auch verabschieden.

Er kommt schon im September in die Schule
und irgendwie ging das alles viel zu schnell.

Bei uns gibt es nur 6 Vorschulkinder 
und diese haben wir in einen Teil des Geschenkes ganz bunt mit einbezogen.

Sie durften auf einem Stoffstück mit Stoffmalfarbe 
ihre Handabdrücke und ihre Namen verewigen.

Daraus ist dann eine Kissenhülle geworden,
die sich per Druckknöpfen schließen oder öffnen lässt.
(Reißverschlüsse gehen in einem Kiga einfach zu oft kaputt)

So gibt es in der Leseecke ein kuschliges Kissen 
zur Erinnerung für die Erzieher und auch die anderen Kids.



Liebste Grüße,
Chrissi

Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Idee
    und immer eine schöne Erinnerung.
    Nächstes Jahr müssen wir uns auch wieder Gedanken machen.
    Vielen Dank, für die Inspiration.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  2. Hatte ich auch erst im Sinn, aber hab mich dann doch für die Täschchen entschieden. Habt ihr das Kissen schon übergeben?

    LG Heike

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch auf meinem kleinen Blog.
Lass doch eine kleine Nachricht hier ;) ich freue mich.