Mittwoch, 8. Juni 2016

Wie nutze ich meine Reste sinnvoll?

Die Restekiste läuft über und über.
Sicher kennt ihr diese Situation auch.

Für dieses und jenes sind die Stücke zu klein,
fürs Applizieren müssen sie erst gefunden werden
und ordentlich kombinieren dauert ewig 
(wenn man einmal mitten in dem Resteberg versunken ist).

Also, 
was kann man alles tolles aus Resten nähen?
Ich habe ja schon einige Valentino Boy für Anton genäht,
daher brauchen wir momentan keinen Unterhosennachschub.
Patchen ist nicht mein Ding, genauso wie TaTüTas und kleine Minitäschchen.

Daher hab ich erstmal was einfaches ausprobiert.
Ich hoffe doch, es kommen noch ein paar Ideen und Inspirationen.

Den Anfang machen 2 Restewaschlappen, 
die nicht nur lustig aussehen, sondern auch waschen viel spaßiger machen.


Liebste Grüße,
Chrissi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Besuch auf meinem kleinen Blog.
Lass doch eine kleine Nachricht hier ;) ich freue mich.