Freitag, 17. Juni 2016

Geschenke zur Geburt

Oft wird ja der 100. Body, Strampler und Co geschenkt.
Klar, dass soetwas die meisten Mütter am wenigsten brauchen.

Meist sind schöne Windeltorten aber auch überladen mit 
Schnuffeltieren, Schnullern und Pflegeprodukten,
die kaum benutzt werden und somit zu schade fürs Geld sind.

Also was schenken?
Gut ist, wenn man nachfragt,
was noch fehlt, damit man nicht das 5. Schnuffeltier oder 
den 10. Schnuller plus den 37897 Body schenkt.

Oder einfach fragen, 
ob die Beschenkte sich über dies oder jenes freuen würde.

So geschehen bei meiner Freundin,
für die ich nun 2 Sets genäht habe,
die dann zum verschenken nicht nur super geeignet sind,
sondern auch sicher nicht doppelt und dreifach geschenkt werden.



Jeweils eine Windeltasche Rhino,
(schön, den Schnitt nach so vielen Jahren wieder zu nähen)
allerdings mit Schleifenverschluss, 
da mir die Schnalle nicht so gefällt
und je eine U-Heft-Hülle. 
(Schnitt selbst gebastelt. Das geht ganz leicht, 
wer eine Anleitung braucht, schreit kurz hier...)

Ich bin ja mal gespannt, wie unsere aussehen mag,
momentan wissen wir ja noch nicht ob es überhaupt ein Outing gibt,
aber alles ganz neutral mag ich noch nicht nähen.
Mal schauen, ob es eher eine rosa oder blaue Hülle wird.

Liebste Grüße,
Chrissi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Besuch auf meinem kleinen Blog.
Lass doch eine kleine Nachricht hier ;) ich freue mich.