Samstag, 30. Mai 2015

Einmal Strandhübsch für die Hunde

Gestern gab es kleine Probleme mit den Bildern.

Dafür gibt es heute nochmal einen Versuch,
hoffentlich mit Bild.

Das neue Halsband (normalerweise in Kombi mit Leine)
wurde gleich mal an der Nordsee eingeweiht.



So und Pfoten hoch, 
Nasen in den Sand und ab und an in die Nordseeluft,
Wuff, wir genießen den Nordseestrand.

Liebste Grüße,
Murphy und Frida 
mit Chrissi und Tine

Mittwoch, 27. Mai 2015

Kleiner Urlaubsgruß

Hallo ihr Lieben,

wir melden uns aus Norddeich
und schicken euch ganz liebe Urlaubsgrüße <3




Chrissi und Co.

Montag, 25. Mai 2015

Manchmal braucht man einfach eine kleine Auszeit

Wenn der Alltag einen hetzt, 
Stress und Chaos einen beherrschen,
fällt es mir wahnsinnig schwer abzuschalten.

Dann hatte ich dieses Jahr mit meinem neuen Auto leider nur Pech
(und das trotz der grünen Glücksfarbe)
und viel Rennerei und Ärger.

Zudem fällt einem manchmal einfach die Decke auf den Kopf.

So kam es dazu, 
dass ich wiedereinmal eine Auszeit bräuchte.
Im Sommer können wir ja nicht weg, 
wegen der Autoanschaffung.

Kurzerhand habe ich einen kleinen Urlaub gebucht.
Nix großes, aber Entspannung und Erholung pur.

Es geht wieder nach Ostfriesland ins schöne Norddeich.

Könnt ihr euch noch an die Bilder von letztem Jahr erinnern?!
Ich hoffe, ich kann euch danach wieder einiges schönes zeigen.

Bis dahin wünsche ich euch eine ruhige Pfingstwoche.

Liebste Grüße,
Chrissi

Freitag, 22. Mai 2015

Krabbelkäfer erobern unser T-Shirt

Ein bisschen von dem schönen Stoff habe ich damals von einer Nähfreundin bekommen,
was mich immernoch total glücklich macht.
Vielen Dank nochmal dafür <3

Deshalb hab ich nochmal etwas zugeschnitten,
kombiniert mit den schönen Sternen und beplottet mit einem Käfer.

Den Käfer hab ich von All Silhouettes, 
dort gibt es tolle Vorlagenfreebies für private Nutzung.

Lediglich eine kleine Teilung hab ich hinzugefügt,
damit es nicht ganz so nach dicker Spinne aussieht,
wie Popsi es mir vorher gesagt hat.

Als Schnitt habe ich Vinny von LunaJu genommen,
weil ich wiedermal was besonderes haben wollte 
und den V-Ausschnitt so toll finde.



Hinterher ist mir aufgefallen, 
dass ich damals sogar schon ein ähnliches genäht hatte :-D

Tja, manche Stoffe sind wie gemacht für eine Kombi.
So sehr sogar, dass man sie unbewusst 2 mal benutzt.

Liebste Grüße,
Chrissi

Mittwoch, 20. Mai 2015

Alles Schaf, oder was?! Teil 2

Diesmal mit einem appliziertem Stückchen Shaunstoff.
Ganz schlicht kombiniert,
trotzdem finde ich es sehr wirkungsvoll.

Streifen und Sterne gehen ja eh immer ;-)
Und vorallem auf Raglanshirts
(Schnitt: Raglanshirt von Klimperklein).

Wir finden es voll scha(r)f … 
und irgendwie frech.
So frech, dass man doch glatt mal den Schlüssel mopsen kann,
von Opas Werkstatt.




Liebste Grüße,
Chrissi

Montag, 18. Mai 2015

Ballonessa 2 meets Kitz

Der schöne Lieblingsstoff von Fenja ist eindeutig 
der Hafenkitz von Alles für Selbermacher,
da darf man auch nicht viel zu kombinieren,
daher habe ich diesmal eine ganz schlichte Ballonessa genäht.








Der Schnitt ist einfach toll dafür.
Ganz viele Möglichkeiten und immer wieder einzigartig <3

Ballonessa durfte ich wieder Probenähen,
vielen Dank dafür <3

Fenja hat sich riesig gefreut und ich hatte richtig Spaß dabei.

Wer mag bekommt das ausführliche Ebook 
Ich wünsche euch einen herrlichen Wochenstart.

Liebste Grüße,
Chrissi

Freitag, 15. Mai 2015

Lieblingsmaus in Ballonessa

Meine süße Lieblingsmaus hat uns wieder besucht.

Ganz hingerissen von ihrem eigenen Stil und dem richtig eigenen Köpfchen,
hab ich doch manchmal schon etwas bammel, 
ob ihr meine Nähwerke denn so gefallen.

Aber schaut euch einfach diese Bilder an,
sie zeigen wie wohl sie sich fühlt.






Genäht habe ich eine Ballonessa von Elsterglück, 
gibts HIER
und ein Haarband nach meinem eigenen Schnitt.
Schließlich sollte man nicht jedes Restchen 
gleich in die Restekiste oder Mülltonne wandern lassen ;)

Ich wünsche euch einen schönen ruhigen Freitag.

Liebste Grüße,
Chrissi

Mittwoch, 13. Mai 2015

Alles Schaf, oder was?!?

Als ich bei Lila Lotta den tollen Post zu Shaun und den Stoff von Stoffschmi.de sah,
da wusste ich, 
dass ist genau das richtige für meinen Popsi.

Eigentlich wollte ich ja eher keine neuen Stoffe kaufen,
sondern erstmal nur verwerten und reduzieren.

Doch da packte mich dann doch das Jucken im Bestellfinger *lach*

Passend dazu hab ich im örtlichen Stoffladen so einen tollen Kuschelstoff gefunden,
der ein Mix aus Frottee, Nicky und irgendwie Sweat ist… 
Keine Ahnung was genau, aber total kuschelig <3

Und da wir für die kühlen Abende 
und den kommenden Pfingsturlaub ein kuschliges Teilchen brauchen,
habe ich einen Hoodie genäht (Alles für Selbermacher, Freebie).

Die Taschen sind komplett zum durchgreifen und mit vielen Schafen,
die aus den Taschenlöchern gucken.

Platz für eine Stoffapplikation hatte ich auch noch
und an der Kapuze gab es auch noch ein paar Schafkumpels.






Popsi hat richtig Luftsprünge gemacht und sich gleich eingekuschelt,
obwohl es zu warm dafür war.

Aber das kann man dann ja auch prima gleich mit einem Fotoshooting verbinden.

Liebste Grüße, 
Chrissi

Montag, 11. Mai 2015

Muttertag

Gestern war wieder Muttertag <3

Eigentlich liebt man seine Mutter ja auch das ganze Jahr über,
aber wenn es schon einen Tag dafür gibt, 
dann nutz ich den auch nochmal zusätzlich.

Als kleine Kinder haben wir viel gebastelt, gesungen 
und kleine Überraschungen veranstaltet für unsere liebe Mama.

Nun sind wir alle groß und ich bin von dem selbstgemachtem Weg nicht abgekommen,
denn nur was kaufen ist für mich nicht immer das ideale.


Dieses Jahr habe ich ein kleines Kuschelkissen gepacht.
Die einzelnen Teile stehen für die vielen kleinen Momente im Leben,
die vielen schönen Stunden und für die einzelnen Menschen, 
die das Leben besonders macht.

Meine Mama hat letztes Jahr sehr viel durchgemacht
und daher passte es einfach sehr gut,
um zu zeigen, dass auch die kleinen Momente Freude bereiten
und wir immer für sie da sind.

Ich hab dich lieb Mama,
Wir haben dich lieb <3

Liebe Grüße,
Chrissi

Freitag, 8. Mai 2015

Papageienkuchen mal anders

Für das Kindergartenfest sollten die Mütter wieder Kuchen backen.
Mir fiel erst nicht wirklich viel ein,
weshalb es ein einfacher Papageienkuchen sein sollte.

Doch dann fiel mir die Cake Pop Form in die Hände.
Ja…. Man könnte doch …. 

Und ja man kann!
Einfach mal ausprobieren und tadaaaa… 
Genießen.

Ich habe einen einfachen Rührkuchenteig genommen,
diesen dann in mehrere Portionen geteilt.

Einmal gelbe (sieht man fast gar nicht), grüne, pinke 
und braune Cake Pops gebacken.
Dann eine Springform gefettet, 
etwas Teig und dann die Kugeln bunt gemixt hinein
und mit dem restlichen Teig bedeckt.

Ohne weitere Verzierung und Schnickschnack find ich ihn schon echt schön.



Urteil von Popsi: "Der war voll lecker!" 

Teig:
500 g Zucker mit 500g Butter schaumig schlagen,
500 g Mehl hinzufügen und mit 6 Eiern mischen,
1/2 Pck. Backpulver und einen Schluck Sprudelwasser unterrühren.

Liebste Grüße, 
eure Chrissi

Mittwoch, 6. Mai 2015

Kindergartenfest - Gärtner-

Dieses Jahr sollte unser Anton ein Gärtner sein.
Natürlich nähe ich wieder etwas entsprechendes für sein Kindergartenfest.

Eine Schürze ist ja fix genäht.
Einfach ein Oberteil des Kindes wählen und grob umzeichnen,
etwas verlängern, Arme weglassen, Bindebänder hinzufügen fertig.

Naja fast. 
Ich habe es mir nicht nehmen lassen noch ein Kleeblatt zu applizieren.
Sonst wäre sie etwas leer geworden.
Auch 2 kleine Taschen sind darauf gelandet.



Und wenn man die Schürze nicht im Garten nutzt,
kann man sie auch zum Backen anziehen,
vorrausgesetzt, sie ist sauber ;)

Liebste Grüße,
Chrissi

Montag, 4. Mai 2015

Zwischendurch mal Ruhe tanken

Kennt ihr das?!
Schwupps… da isses,
das KreaTIEF.

Manchmal weiß man nicht, 
was als nächstes genäht werden sollte.
Oder welche Stoffe man nimmt.
Irgendwie geht gar nix mehr.

Diese Tiefs gabs hier leider auch schon viel zu häufig.
Deshalb beuge ich vor.

Ich gönne mir viel mehr Auszeiten,
nutze die Zeit für Familie und Freunde,
Spaziergänge und einfach zum Ruhe tanken.

Das geht zum Beispiel prima,
selbst bei grauem Wetter,
im Wald.

In diesem Fall mit meiner Mama,
den Fotoapparaten und den Hunden.







v.l. nach r. Murphy, Benno und meine liebe Mama 

Einfach mal 2-3 Stunden spazieren, fotografieren, ausspannen und genießen.

So ruhig und entspannt startet es sich 
doch gleich viel besser in die neue Woche.

Liebste Grüße,
Chrissi