Freitag, 14. August 2015

Wir sind im Minionsfieber

Nachdem die Ich Filme hier eh so beliebt waren,
haben wir uns auf zu den Minions ins Kino gemacht.


Und dann hat sich Popsi so richtig in die kleinen gelben Knuddler verguckt.
Sie sind aber auch süß.

Überall tauchen sie momentan auf
und müssen mit freudigen gequietsche begrüßt werden.

Dass es nun davon Stoff gibt, 
habe ich Anton nicht verraten.

Und unsere liebe Sandra hat uns was mitgebracht,
so dass ich den kleinen Minionsfan überraschen konnte.

Damit der Stoff noch so einiges hergibt, 
habe ich erstmal nur dezent ein paar Ärmel für ein Shirt ausgeschnitten,
den Rest in braun/türkis kombiniert.

Weil wieder kein passendes blaues Bündchen zur Hand war,
gabs eins in gelb und ein passendes Plotterbild dazu.

Macht doch richtig was her, oder?!







Natürlich muss so ein Shirt auch in einer besonderen Situation fotografiert werden,
laut Popsi am besten im warmen Sommerregen
(ok, es war nur etwas Nieselregen)
mit Gummistiefeln und Schirm.
Dazu noch ein Unterhemd, welches für die Fotos nicht ausgezogen werden darf
und das Kind lässt sich fotografieren, ist glücklich und Mama hat ihre Bilder.

Schnitt: Raglanshirt von Klimperklein
Plott: nach einem kostenlosen Ausmalbild

Liebste Grüße,
eure Chrissi

1 Kommentar:

Danke für deinen Besuch auf meinem kleinen Blog.
Lass doch eine kleine Nachricht hier ;) ich freue mich.