Mittwoch, 30. April 2014

Nachgereichtes Osterkörbchen

bzw. Laufradtäschchen.
(Als Schnitt kann man ein normales Utensilo nehmen und dann 2 Gurtbänder einnähen)

Eier einsammeln ging damit ja schon super :)

Popsi hat sich die Stoffe, Webbänder und leider auch das Velour rausgesucht.
Kunstleder bebügeln?!
Geht nicht?
Geht doch, doch ganz sachte…
Das schmilzt super schnell…
Zumindest habe ich es trotzdem irgendwie ansehnlich hinbekommen.
Das nächste mal gibts wieder ne Stickerei, 
aber garantiert *grins*


Ich wünsche euch morgen einen schönen freien Tag
und verabschiede mich für ein verlängertes Wochenende.
(Ok, erst geh ich auch auf Arbeit ;) is ja nicht so, dass ich gleich beginne damit)

Liebste Grüße,
eure Chrissi

Kommentare:

  1. Ui wie süß!! Tolle Idee ein Utensilo umzufunktionieren :-) gefällt mir!

    Ein schönes langes Wochenende wünsch ich Dir!

    GLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Oh Mann, so ein Laufradtäschchen steht auch schon seit Monaten auf meinem Nähplan, aber ich hab irgendwie keinen Kopf dafür. Wahrscheinlich näh ich es dann, wenn das Laufrad dann schon längst wieder out ist ... :)

    Musst auch erst kürzlich mein Kunstleder bügeln, weil ich die Knicke selbst durch pressen nicht mehr rausbekommen habe. Sieht echt klasse aus mit dem Velour !

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Cool gemacht ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Chrissi,

    das sieht Klasse aus. Total schöne Idee!

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  5. Super schön, liebe Chrissi! Einen wunderbaren Tag wünsche ich dir!

    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch auf meinem kleinen Blog.
Lass doch eine kleine Nachricht hier ;) ich freue mich.