Montag, 30. Dezember 2013

Mama, ich möchte ein Roboy sein!

Was?!?

Fragt ihr euch sicher auch?
Mir gings auch so…
Aber ich denke er möchte einfach 
Roboterjunge spielen können…

Also fehlt nur noch das passende Outfit.

Gut, dass Mama
doch noch ein paar Ideen hat
(die sprießen in letzter Zeit wieder so schön)

Deshalb gab es für klein Popsi einen 
Roboy Pulli
nach dem Schnitt: Moritz
mit selbst appliziertem Roboter und
geräumiger Bauchtasche.

Sitzt, passt, wackelt und hat Luft.
Popsi findet, er funktioniert prima :)

Bestes Lob, was man bekommen kann, oder?!


Liebste Grüße,
Chrissi

Samstag, 28. Dezember 2013

Fleißiger Weihnachtsmann

Mein Mann war dieses Jahr,
war mein tollster Weihnachtsmann,
er schenkte mir:

meine FRITZI…

So hab ich die "neue" getauft…
Meine Brother Innovis 350 SE

Ich durfte auch schon einweihen
und 
hab auch schon einiges genäht.



Ich bin total verliebt <3

Klar, dass ihr bald was auf die Augen bekommt?! ;)

Liebste Grüße,
eure Chrissi

Freitag, 27. Dezember 2013

Weihnachtsoutfit gefällig?!?

Am 23.12., 
jawohl, 1 Tag vor dem Tag,
fällt mir auf, 
dass mein Kind nix zum anziehen hat.

Oh Gott…
und das bei einer nähenden Mama…
Dass darf einfach nicht sein!

Also schnell abends ab ins 
Nähzimmerchen,
festlich solls sein,
schick,
am besten Hemd…

Zack! Da war sie,
meine Version!

Und hier meine Umsetzung :)


Ich finds richtig schön geworden.

Liebste Grüße,
eure Chrissi

Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohes Fest

Und schon wieder neigt sich das Jahr dem Ende zu…

Aber zu allererst kommt Weihnachten,
das Fest der Liebe und Besinnlichkeit,
der Familie und des Glücks.






Wir wünschen euch allen ein paar richtig schöne Feiertage
im Kreise eurer Liebsten,
mit ganz viel Entspannung, gutem Essen und ganz viel Liebe <3

Liebste Grüße,
eure Chrissi + Familie

Sonntag, 22. Dezember 2013

Roaaaarrrr….

Bei uns sind Dinosaurier immernoch sehr beliebt.
Da mich der Stoffwelten Dinojersey und das Velour so angelächelt haben,
musste ich mir einfach was überlegen… 
Lange überlegte ich nach einem Kombistoff 
und den passenden Schnitt…

Und plötzlich ging alles so schnell.
Denn bei Alles für Selbermacher gibts einen
Hoodie Schnitt als Freebie.

Wow! Päng… 
da war sie… die Vision…
So und nicht anders soll der Pulli werden.

Also ran ans Werk,
(ok, mit kleinen Pausen… 
mein Rücken fühlt sich wie 60 Jahre *hust*)
schnell noch ausgedruckt
und losgelegt.

Der Schnitt ist toll.
Er fällt denk ich größengerecht aus 
(habe 98 genäht und momentan stecken wir noch zwischen 92/98 fest)
und ist nicht zu weit für einen Hoodie.
Beim nächsten würde ich allerdings für meinen extremen Spargeltarzan
unten ein Bündchen machen, 
anstatt zu säumen.

Sonst sehen die 2 kleinen Beine aus wie dünne Äste *kicher*





Also vielen lieben Dank 
für dieses Adventsgeschenk an

Liebste Grüße,
eure Chrissi

Freitag, 20. Dezember 2013

Nürnberger Christkindlsmarkt

Ich liebe einfach Weihnachtsmärkte…
Nein, nicht wegen dem Glühwein,
auch nicht wegen der anderen Kalorienbomben.

Es ist einfach dieses Gefühl,
wenn man alles warm beleuchtet,
schön dekoriert,
Liebe und Besinnlichkeit in der Luft sind,
das ist für mich Weihnachten.

Und dieses Gefühl haben wir uns neulich
in Nürnberg auf dem bekannten 
Christkindlesmarkt
eingefangen, festgehalten und genossen.

Kommt mit auf eine kleine Fotoreise.

Los gehts...



Da isses ja… das goldene Christkind











da zeigt uns doch die böse Hexe den Finger… Na na na!

Auf Wiedersehen, wir kommen gerne wieder.


Liebste Grüße,
eure Chrissi

Sonntag, 15. Dezember 2013

Der Fuchs ist los!

Unser süßer ist so langsam aus seinem Winnie Puhh Bademantel rausgewachsen,
im körperlichen und auch im geistigen Sinne.

Also hab ich mal eben 1 m Frottee bestellt,
ohne wirklich n Schnitt zu haben.

Also warum nicht einen kuschligen Badeponcho nähen?!
Schnitt kann man sich ganz leicht selbst basteln.

Und was passt prima zu grau?! 
Genau rot, schön leuchtend… 

Und dann musste es einfach fuchsig werden,

Also mit der süßen Stickdatei von Urban Threads 
und einer Bauchtasche bestückt.
(kann man bestimmt gut gebrauchen) ;-)

Noch ein bisschen groß,
aber er passt dann wenigstens schön lange.





Liebste Grüße,
eure Chrissi

Freitag, 13. Dezember 2013

Berlin und die 7 Nähtanten

Es war einmal eine Gruppe Mütter,
der Nähtantenclub,
die sich schon sooooo lange kennen.

Und nun endlich ist es wahr geworden,
6 von ihnen kamen zusammen 
und
eine 7. wurde auch noch mit in den Club aufgenommen.

Wir haben uns bei Denise von Tante Tom getroffen 
und
auch übernachtet (nagut, 3 von uns).

Unterwegs sammelten wir noch eine ein 
und
auf dem Weihnachtsmarkt wurde dann die neue, alte Bekannte
endlich auch Live mal gesehen und dann in unseren Club aufgenommen.

Tränen sind geflossen, gelacht, geflirtet (untereinander) ;-)
und
gefeiert, gekuschelt, gegessen, getrunken, gegenseitig fotografiert
wurde natürlich im Überfluss.

Es war echt toll, auch wenn trotzdem noch 6 Mädels gefehlt haben.

Das wird wiederholt, mal schauen, 
mit wieviel von uns :-)

Bis dahin,
müssen wir Bilder anschauen
und uns an diesen Momenten erfreuen.

Ankommen am ZOB (ich bin mit MeinFernbus.de gefahren, echt super!)
und den Eifelturm Berlins entdeckt :)

Herzlich empfangen worden von Denise (Tante Tom)  und sofort lustige Fotos gemacht

noch hat Mandy (Malebebu) gut lachen :)

Mandy (Malebebu) und noch 2 Nähtanten :) Christin (Mialoma mitte) und Katrin (Wellenbrecherin)

(Nähwölkchen, Malebebu, Wellenbrecherin, Tante Tom, Mialoma)
alle dick angezogen, los gehts….

mit der S-Bahn...

Denise (Tante Tom) und ich
Zum Alexanderplatz

Gianna (GiovElla) eingesammelt...

vollzählig?! Ja!!! Ok, auf gehts...

letzte Überraschungsvorbereitungen treffen...

Und Bea (nEmadA) überraschen...

seht ihr wie sie heult?!? :)

vor Freude :) natürlich
Als alle Tränen getrocknet waren, gabs noch ein Gruppenfoto :)

und dann haben wir den Weihnachtsmarkt genossen...





Fliegt doch tatsächlich der Weihnachtsmann über den Weihnachtsmarkt… der war doch viel zu früh dran…
gut, dass hat er selbst gemerkt, denn Geschenke hat er leider nicht runter geschmissen :)

Noch ein letztes Beweisfoto mit dem Weihnachtsmann...

dann wieder auf den Weg zu Tante Tom heimwärts gemacht...

Wer bin ich? gespielt… Und hättet ihr sie erkannt?! ;-)

Genau so hab ich ihn mir vorgestellt...

Mialoma alias Putin immer schön diplomatisch bleiben! ;-)

voll die Ähnlichkeit, ne?! Aber am besten die Frage, bin ich real… ja und nein! 

Wer glaubt denn schon an den Osterhasen?!? Tante Tom wohl nicht ;-)

Mister Grey vielleicht?!?
Abschiedsfrühstück sozusagen ;-(

Mandy (Malebebu) stürzt sich vor der Abreise nochmal auf den Stoffschrank

und wickelt sich gleich mal mit Stoff ein :-)

Kann sich aber dennoch sehnsüchtig trennen...


Liebste Grüße,
eure Chrissi

Ps: Gesundheitlich geht es mal bergauf, mal bergab…
ich hab leider erfahren, dass ich einen Riss in der Wirbelsäule habe
und ein Etagensymptom, was die intercostalis Neuralgie ausgelöst hat.
Zwischenzeitlich war ich mal 3 Tage schmerzlos,
dann zur Physiotherapie 
(gegen die schiefe Haltung muss was unternommen werden)
Dort 5 Wirbel eingerenkt bekommen,
2 Tage außer Gefecht,
3. Tag Schmerzen im Lendenwirbelbereich 
4. Tag Hexenschuss…
5. Tag … heute… mal schauen…
Also Drückt mir mal die Daumen ;-)