Donnerstag, 31. Januar 2013

Das war unsere Kur

Wir waren auf Mutter-Kind-Kur.
Vom 08.01.13-29.01.13 waren wir
im Kurhaus Schanzenberg 
in Horn-Bad Meinberg zu Gast.



Die 3 Wochen waren echt toll.
Am Anfang hatte ich etwas Angst, 
so weit weg, ohne meinen Lieblingsmann,
neue Umgebung und dann noch 3 Wochen.



Doch es wurde echt toll!
Ich lernte gleich am 2. Abend ein paar andere Mütter kennen
und
da es ein kleines, familiäres Kurhaus ist,
hatte ich gleich Anschluss gefunden.


Oben seht ihr die liebe Diana mit ihrer großen Tochter Amy.
Ihr seid toll :)
Ich bin froh euch kennengelernt zu haben!

Popsi fühlte sich rund rum wohl 
und 
war gewohnt süß, frech und liebenswert.

Die Kinderbetreuung war toll,
vormittags waren alle Kids dort
und
nachmittags hatte man auch die Chance bis 16 Uhr
die Kids dort zu lassen.
Schlimm war nur, wenn die Betreuungszeit vorbei war
und die Kiddies noch länger gewollt hätten :D

Das Team des Kurhauses war total nett,
das Essen super lecker 
und
die 3 Wochen vergingen fast schon wie im Flug.

Wir sind nun total Erholt zurück 
und
ich starte Montag wieder im Berufsleben 
neu durch :)

Einen kleinen Bericht über die 3 Sonntage bei Sonja,
werde ich euch später noch schreiben ;)

Liebste Grüße,
eure Chrissi

Dienstag, 29. Januar 2013

Ich bin wieder hier :)

Juhu,

ich bin wieder zurück...
natürlich hab ich klein Popsi mitgebracht.

Es ist so schön,
wieder zu Hause zu sein.

Leider bin ich noch etwas mit Wäsche waschen,
Koffer auspacken und vorallem Gesund werden beschäftigt.

Dort haben wir uns leider auf den letzten Tagen noch eine 
Magen-Darm-Geschichte eingefangen.

Ansonsten war es echt schön, leider waren die Sonntage viel zu kurz...
*zwinkerzusonja*

Einen ausführlichen Bericht über meine Besuche bei Sonja (schönes von Emilu)
und einen Bericht über die Kur gibt es sicherlich auch ganz bald.

Liebste Grüße,
eure Chrissi

Freitag, 25. Januar 2013

Ab und zu was neues für mich

Und zwar eine Shelly,
die Ärmel etwas verlängert und ohne Bündchen gearbeitet.


Prompt sagte mir mein Liebster, 
dass er den Stoff schön findet
und
er gerne ein Tank-Top hätte.

Also falls jemand einen Schnitt weiß,
immer her damit.

Gesucht wird nicht nur ärmellos, 
sondern auch hinten so ein bisschen 
an den Schulterblättern ausgeschnitten,
falls ihr wisst, was ich meine.
Und am besten für Mucki Männer ;-)

Bald sind wir auch wieder zu Hause
und hoffen nur positives berichten zu können.

Liebste Grüße,
eure Chrissi

Dienstag, 22. Januar 2013

Assoziation - Sag mir was, ich zeig dir das!

Thema diesmal:
Home is where my heart ist

Bei mir ist mein zu Hause auch nicht nur der Wohnsitz,
Nein...

Zu Hause fühle ich mich an vielen schönen Orten...

Sei es, weil es...
... dort besonders schön ist,
... dort besonders liebe Menschen gibt,
... oder weil ich dort einige Zeit verbracht habe.

Aber mein Herz ist hier:



Egal wo er hingeht, ich würde ihm folgen
und mich trotzdem zu Hause fühlen,
Denn: "Home is where my Heart is!"

Mehr assoziiertes findet ihr beim Krümelmonster.

Liebste Grüße,
eure Chrissi

Freitag, 18. Januar 2013

Kuschelhosen

Hallo ihr Lieben,

wir sind ja mittlerweile auf Kur
und 
genau dafür brauchte Popsi noch Kuschelhosen.

Jetzt dürft ihr sie endlich sehen
(warscheinlich hüpft Anton hier grade darin rum)




Genäht nach einem Haremshosenschnitt aus der Ottobre.

Die erste wieder mit der süßen Pirateneule bestickt,
und die zweite aus kuscheligem Streifenfleece.


Liebe Grüße,
Chrissi

ps: Wir sind noch nicht zurück, 
deshalb kann ich auch nicht antworten, 
falls ihr mir Mails schickt.

Dienstag, 15. Januar 2013

Assoziation - Sag mir was, ich zeig dir das!

"Ich glaub mich tritt ein Pferd!"

Tja, manchmal fühl ich mich wirklich so... 
aber meistens einfach nur total erschöpft.
(Deshalb sind wir noch auf Mutter-Kind-Kur.)

Anton neulich auch.
Wie umgefallen lag er da,
einfach eingeschlafen.



In dem Moment steht man vor seinem,
normalerweise ultraspeedyhüpfaktiven,
Kind wie geplättet
und 
könnte sich fast denken:
"Ich glaub mich tritt ein Pferd!"

So unglaublich und süß,
dass man schmunzeln muss.

Bei Kirstin (Die Krümelmonster AG) mehr zum Thema.

Liebste Grüße,
eure Chrissi

PS: Ich bin immernoch auf Kur und das hier ist ein voreingestellter Post,
also nicht wundern, wenn ich nicht antworte ;-)

Montag, 14. Januar 2013

Roary, die Nummer Eins!

Das muss ich mir öfter anhören, 
als mir lieb ist.

Seit Anton das erste mal Roary gesehen hat,
summt er die Titelmelodie und den Text mit.

Und da mein Kind öfters mit den Worten kommt:
"Mama, nähst du mir?..."

Kam mir die Idee, 
endlich mal wieder applizieren zu üben,
am besten gleich schön detailgetreu.




Puhhhh... 
war das eine Arbeit!

Aber ich find es ist doch schöner geworden, 
als ich gedacht habe.

Zwischendurch habe ich mit Lieselotte gekämpft,
geschimpft,
neu eingefädelt,
neu eingenadelt, 
wieder geschimpft,
neu eingenadelt und eingefädelt,
dann PLONG!
Soetwas habe ich noch nicht gesehn...



Also diese Nadeln werden nun entsorgt!!!
Voller Mist, diese Dinger!

Trotzdem habe ich die Hose fertig bekommen.
Die Kontrastnähte in Rot gehen leider etwas unter :-(
Aber Popsi war richtig begeistert :-) 
Immerhin, etwas!

Schnitt ist Fietje, ohne Teilung genäht.

Liebste Grüße,
eure Chrissi

ps: Nicht wundern, 
wir sind noch auf Kur und 
können nicht so schnell antworten.

Freitag, 11. Januar 2013

Kosmetikkoffer Ingrid

Kurz vor meiner Abreise habe ich mir noch eine Ingrid genäht.
Den Schnitt hab ich auf 150% vergrößert.

Ingrid ist nun so schön groß,
dass ich für meine Kur wirklich alles gut unterbringe.






Stoffkombi fiel mir diesmal sogar recht leicht
und
einen passenden Anhänger hatte ich noch.

Den hab ich damals hier bestellt,
aber pssst...Geheimtipp, Vorsicht suchtgefahr ;-)

Liebste Grüße,
eure Chrissi

ps: Dies ist ein voreingestellter Post, 
daher kann ich auf Fragen leider nicht antworten,
denn ich bin noch auf Mutter-Kind-Kur.

Dienstag, 8. Januar 2013

Assoziation - Sag mir was, ich zeig dir das!

Heutiges Thema:

Einfach mal abschalten!

Passt super zum heutigen Tag.
Denn Popsmännchen und ich haben nach fast 2 Jahren Genehmigungskampf,
heute unseren ersten Mutter-Kind-Kur-Tag.

Deshalb wird es wohl auch etwas ruhiger hier werden.
Passt aber auch wieder zum Thema.

Ich werde viel für mich tun können,
einfach mal abschalten.
Sorgen und Ängsten den Kampf ansagen und
Erholung und Entspannung einläuten.

Nach meinen wochenlangen Rückenschmerzen
genau das richtige, wenn ihr mich fragt.

Wer auch bei der Assoziations-Aktion von Kirstin (Krümelmonter AG) 
mitmachen möchte klickt HIER.

Ich hoffe, ihr bleibt mir trotz meiner 3 wöchigen Pause treu.

Und wünsche euch bis dahin
Alles Liebe,

eure Chrissi

Ich bin dann mal weg...

... Koffer sind gepackt,
denn heute gehts los.
Ich fahre auf Mutter-Kind-Kur mit Popsi.
Ganze 3 Wochen wird es dadurch etwas ruhiger sein.

Wenn ich zurück bin, 
melde ich mich mit einem Bericht :)

Damit euch nicht ganz so langweilig ist,
habe ich einige Posts vorbereitet...

Und weil ich eigentlich schon längst eine Verlosung starten wollte,
aber irgendwie nicht wusste, 
was ihr gerne gewinnen möchtet,
habe ich an der Seite eine Umfrage gestartet,
Ihr könnt auch mehrere Sachen auswählen.

Auswerten werde ich dann nach der Kur 
und dann startet auch wieder eine Verlosung.

Bis dahin,
wünsche ich euch eine schöne Zeit

eure Chrissi

Samstag, 5. Januar 2013

Pulli Nr. 3

Wieder einmal Pocket Kapuzenpulli aus der Ottobre 01/08.
Der 3. ohne Tasche und ohne Kapuze.

Bestickt mit der süßen Pirateneule 
von "die elberbsen" und "schönes-von-emilu"
und einem "Piratenstark".



Jetzt hat Popsi erst mal wieder genug kuschelige Pullis,
nun muss ich mich endlich an Hosen machen,
die werden auch langsam zu kurz.

Liebste Grüße,
eure Chrissi

Freitag, 4. Januar 2013

Zeigt her eure Nähzimmer

Nachdem ich letztes Jahr schoneinmal mein Zimmerchen 
(HIER) gezeigt habe,
aber es nochmal umgeräumt wurde,
zeige ich euch gerne nocheinmal mein Reich.
Tretet ein, trinkt ein leckeren Cappucchino mit mir
und 
kuschelt euch bei dem warmen Feuer auf das alte Sofa (echt superbequem).



Lasst euren Blick schweifen,
erstmal die Linke Seite mit Ofen und meiner Lieblingstapete,


dann die Fensterfront mit Blick in den Garten
(Na gut, es war schon dunkel, deshalb mit Blick auf die Rollos *grins*),
links Stickecke mit der dicken Berta (Brother Innov-is 1500),
dazwischen ein Regal 
und rechts meine Nähecke mit den 2 anderen Frauen in meinem Leben:
Lieselotte (Brother 1034D Overlock) und Erika (Brother BC 2100).




Ab und an zickt natürlich eine der Damen mal, 
aber dass ist nunmal so in einem Frauenhaushalt *lach* 
und dann zick ich halt einfach zurück ;-)

An der rechten Wand über die gesamte Breite (4 Meter) 
habe ich mich für einige Regalböden und 
mehrere Schiebevorhänge statt einem Schrank entschieden.
Gefüllt mit Stoffen und im hinteren Teil mit Krimskrams und Chaos und Unordnung
(die ich absichtlich nicht zeige) ;-)


und dann sind wir schon an der alten Ottomane angekommen, 
die gehörte der Uroma von meinem Mann, echt schönes Teil,
weil super bequem, toll geschwungen, nur leider sehr hässlicher Bezug,
daher mit weißen Bettlaken abgedeckt.


Sooo jetzt habe ich euch nicht nur einen Einblick gegeben, 
sondern auch einen halben Roman geschrieben...

Wenn ihr bis hier her durch gehalten habt und euer Nähzimmer auch gerne mal zeigt,
macht doch bei der Nähzimmer-Link-Party von Ina mit
oder zeigt bei Sonja sein Nähreich
oder beides ;)


Liebste Grüße,
eure Chrissi

Mittwoch, 2. Januar 2013

Das neue Jahr beginnt mit...


...einem Hoodie Schnitt Pocket Kapuzenpulli aus der Ottobre 01/08.

Der Krokostoff ist so toll!
Hab ja nur n bisschen was bestellt um zu sehen, ob er gefällt.
Aber gestern hatte ich den gelben Sweatshirtstoff in der Hand 
und grübelte über die Kombi 
(zur Wahl stand noch brauner Jersey mit türkisen Sternen),
als Anton plötzlich den Krokostoff entdeckte.
O-Ton Kind: "Mama, den will ich haben! Näh mir was!"

Gut, Kombi gefunden
nur keine passende Stickdatei vorhanden.
Also ran an Schere, Stift, Vlies und co und applizieren.
Es hat geklappt :) Juhuuuu...
(hab ja noch nicht so oft appliziert)




Und ich glaube er gefällt.

Liebste Grüße,
Chrissi

Dienstag, 1. Januar 2013

Assoziation - Sag mir was, ich zeig dir das!

Kirstin von der Krümelmonster AG startet ins Jahr 2013
wieder mit einer wundervollen Aktion.
Assoziation 2.0 - Sag mir was, ich zeig dir das!

Thema für diese Woche:
Auf ein Neues!


Die ersten Silvesterfotos mit meiner Eos 600d.
Ich bin noch Anfänger und habe auch noch kein Stativ,
aber finde trotzdem sind sie ganz passabel geworden.

Dieses Jahr wird alles anders!
Ich werde mir mühe geben, mehr Dinge positiv zu sehen.
Nicht mehr zurückschauen,
viel Lachen, Spaß haben, das Leben genießen.

Also auf ein Neues!
Vorallem gesundes, glückliches Jahr 2013!

Liebste Grüße,
eure Chrissi