Samstag, 26. Oktober 2013

30 in 300 Finale

Tja, Finale...
300 Tage später und trotzdem ist die Zeit nur so verflogen.

Hier mein Ergebnis:
(im Ampelsystem geordnet)

1) Endlich mal den Schnitt Tara (der immernoch seelig vor sich hinschlummert, aber sofort gekauft werden musste, ok dass nennt man Kaufsucht) nähen
-> Zugeschnitten und angefangen, bis ich merkte, 
dass ich das Schnittteil für den Halsausschnitt nicht verlängert habe 
und keinen Stoff übrig hatte, also in der UFO Kiste gelandet

2) Fotobella für meine Mum und ihre neue DSRL nähen
->  die 5 D MarkIII plus 2 große Objektive passen nicht so einfach da hinein.
Sie hat sich einen Rucksack gekauft und wünscht sich nun einfach nur eine neue Handtasche.

3) und noch eine Fotobella für mich nähen
-> bis jetzt noch nicht den passenden Stoff gefunden,
doch vor ein paar Tagen knutscht mich tatsächlich das Glücksschwein 
und ich gewann bei Mialoma total schönen Jeansstoff (und noch ein Schnittmusterheft)

4) mit passendem Kameraband
-> wird immernoch heißgeliebt!

5) Meinen Mann mit einem selbstgenähten Stück geglücken
-> erfolgreich ein Tank Top genäht für meinen Schatz :)

6) die Decke fertig nähen, die ich im Eifer vor 2 Jahren für meine Schwester angefangen habe
-> weitergenäht, aber nicht fertig genäht.

7) Latzhose Joschua für Anton nähen, nach dem süßen Schnitt von Sui generies design
-> es wird Zeit damit anzufangen, bald ist er aus dem Schnitt rausgewachsen...

8) Fernbedienungsutensilokissen fürs Sofa nähen
-> Wolkenkissen wird sogar super gern beknuddelt

9) Kigarucksack Rudi für Anton nähen
-> Ok, es war kein Rudi, sondern Rainbowbag.
Nur braucht mein Kind nicht so viele Kigataschen, daher sehe ich diesen Punkt als erledigt an.

10) Fietje nähen  (Schnitt liegt leider schon viel zu lange hier)
-> erfolgreich und mit erster richtiger Appli genäht (wird immernoch getragen) :)

11) Bandana für Anton nähen
-> mannoooo, für Pupsi (Sohn von alaDin) habe ich beim Tausch eins genäht 
und uns wiedermal vergessen ;)

12) Rock für mich nähen
-> ich gebs langsam auf :( 

13) Laufradutensilo nähen
-> warum hab ich das bloß nicht geschafft?!? *kopfkratz* 
Ist doch eigentlich nicht schwer.

14) noch ein Glücksträumerle fürs Wohnzimmer in braun/türkis
-> 2! Stück angefangen zu häkeln, aber beide noch nicht fertig.

15) Kleid für meine Schwester nähen
-> Wir haben uns umentschieden zu einem Pulli

16) nochmal für colorful moments nähen
-> geschafft :)

17) meine Geschenkekiste füllen
-> Schlüsselanhänger und co genäht, leider nie richtig gefüllt, bzw. zu schnell geleert.

18) Nähmalerei für Leinwände: Thema Familie
-> Das wollte ich unbedingt noch schaffen!!!

19) die leckersten Rezepte der Lecker nachkochen bzw. nachbacken
-> Ok, 3 sind schon mal ein Anfang, aber immernoch nicht genug!

20) Abnehmen
-> Seit 4 Wochen wieder auf Diät, Ergebnis: fast 3 Kilo weg :)

21) einen Kurztrip nach Kölle machen (zu meinen lieben) oder auch Berlin
-> Köln erledigt, Berlin kommt vllt. noch.

22) Zooausflug nach Nürnberg machen 
-> erledigt :) war super!

23) Grillbereich im Garten bauen
24) Grillpartys machen
-> Beide Punkte haben mich echt nerven gekostet diesen Sommer!
Grrrrr... !!! Na immerhin hat mein Mann schonmal ein paar Randsteine gesetzt.

25) Fotos endlich mal entwickeln und zu Kalendern bearbeiten, bzw. einkleben in Fotoalben
-> vllt. sollte ich den Punkt ändern in: Fotoschublade aufräumen und entrümpeln

26) Fotoshootings mit lieben Menschen machen
-> eigentlich fotografiere ich dauernd jemanden :) 
Nur so richtig einen Tag lang, eine Person hab ich nicht geschafft.

27) Einen ganzen Tag für mich und mein Wohlbefinden
-> Mehrere Tage genossen. Viele Massagen dieses Jahr, 
dank dem Gutschein von meinem Schatz.

28) Stricken lernen
-> Mütze gestrickt, Mütze und Socken angefangen, noch nicht beendet ;)

29) Joey (den Schnitt habe ich bei nEmadA gewonnen) muss endlich genäht werden
-> genäht, echt süß!

30) Mit meinem Job wieder glücklich werden
-> Der Allerwichtigste Punkt ist geschafft :)


Daher verlängere ich für mich persönlich das Projekt bis Jahresende
und ziehe dann nochmal ein Fazit.

Ich würde sagen, 
dass ich trotzdem einiges geschafft habe
und 
vorallem die Wichtigsten! Punkte,
in denen es um Mich und mein Wohlbefinden geht,
sind erfüllt worden :)

Nach der Idee von Liv Äpplegrön
Hier kann mann immernoch mitmachen.

Liebste Grüße,
eure Chrissi

1 Kommentar:

  1. Hast aber trotzdem einiges geschafft :-) Mein Finale wird bestimmt schlechter ausfallen :-(

    Liebste Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch auf meinem kleinen Blog.
Lass doch eine kleine Nachricht hier ;) ich freue mich.