Donnerstag, 30. Mai 2013

Ich hab mir eine Portion Glück geknetet.

Zuerst einen kleinen Glückspilz
und
dann noch ein Glücksschwein.


Beides hat super geklappt 
und
meine Ideen konnte ich prima umsetzen.

Also hab ich mich noch an etwas aufwändigeres gewagt.
Einen Marienkäfer.



Ich find ihn so süß geworden!
Obwohl ich zwischendurch schon echt aufgeben wollte.

Tipp:
Niemals billiges, nachgemachtes Fimo kaufen!
Viel zu weich und matschig zum kneten...
Ich hab die hälfte weggeschmissen und dann mit dem
Original neu gestartet.
(das billige nehm ich jetzt nur noch für kleinere, schnelle Sachen)

Geknetet habe ich diesmal auch ohne Anleitung und Vorlagen :-)

Ich wünsch euch einen ruhigen Feiertag,

eure Chrissi

Kommentare:

  1. OOOHHHH
    du Künstlerin!!!
    > das Schwein ist sugar!!!
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie süüüß!!
    Die Glücksbringer sollen dir Glück bringen ... mein Wunsch für DICH !!!
    Liebe Grüße
    Karin
    (bleib mal als Leser, es ist so gemütlich hier!)

    AntwortenLöschen
  3. Woahr! ♥ ♡
    Ich kann nicht mehr! Sowas Tolles! Wo nimmst du die Geduld dazu her?
    Ich habe immer noch Schnappatmung! !

    GlG und nen Drücker
    Die Din

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Chrissie

    Die sind ja sowas von süss! Zucker!

    Glg
    Esther

    AntwortenLöschen
  5. Waaaaah, wie süß!!! ich will das auch können...
    glg Aylin

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch auf meinem kleinen Blog.
Lass doch eine kleine Nachricht hier ;) ich freue mich.